Supportgruppe

FREITAG, 21. MAI 2021

 
https___cdn.evbuc.com_images_132519001_8

ICF Chapre München

Die Selbstklärungskette ist ein Coachingtool, das bei Krisen- und Konflikterleben die eigenen intrapsychischen Abläufe unter die Lupe nimmt.

Antje Brügmann

Position/Rolle

Wie kann ich als HR Experte Qualität im Coaching sichern? Was muss ich beim Aufbau eines internen oder externen Coachingpools beachten? Wie kann ich eine Coaching-Kultur im Unternehmen einführen? Kann man den ROI von Coaching berechnen? Was bedeuten die ICF Zertifikate? Was ist eigentlich der PRISM Award und wie kann ich da teilnehmen?

Diese und ähnliche Fragen stellen sich HR Experten immer wieder. In der International Coaching Week stehen Ihnen die Ansprechpartner:innen der ICF beim Brown Bag Lunch am Mittwoch und Freitag für alle Fragen rund um Coaching in Organisationen zur Verfügung.

Kommen Sie vorbei und lassen Sie uns über Coaching sprechen!

Unsere Referenten:

Antje Brügmann (PCC), Barbara Klinke (ACC), Markus Porcher, Claudia Goldhammer (ACC), Julia Atkinson (PCC)

Die Ansprechpartner:innen sind Mitglieder des Ressorts HR der ICF Deutschland, das sich speziell mit den Fragen, Wünschen und Bedürfnissen von Coaching in Organisationen befasst und hier großes Know-How vereint. ICF Deutschland – trusted partner for highest coaching quality!


Nutzen für die Teilnehmenden

  • Sie können aktuelle Fragen aus dem Unternehmensalltag direkt und unkompliziert klären.

  • Sie erhalten Wissen aus erster Hand.

  • Ihre Ansprechpartner:innen kennen die Herausforderungen, die HR Experten gegenüberstehen und haben viele praktische Tipps und Infos zur Hand.

Jean-François Cousin.jpg

Jean-Francois Cousin, MCC

In this highly interactive and artful webinar, Jean-Francois Cousin, MCC, will challenge you to re-invent your way of being as a coach.
About this Event
In this highly interactive and artful webinar, Jean-Francois Cousin, MCC, will challenge you to re-invent your way of being as a coach and your way of engaging with the leaders you serve. He will establish why ‚now‘ is the time for you to unleash your artistic sensitivity and add it to your competencies. Then he will offer various ways you can do so successfully. Along the webinar, you will discover the liberating power of mobilizing your and your clients‘ „3 hearts“ to deconstruct irrelevant or toxic „old stories“ in your minds. You will learn of the importance to connect and partner with your „shadow“ to unleash more of your creativity as a coach, and then more of your clients‘ creativity. You will observe artists‘ absolute presence to their creative process. And you will take away a few artistic ways to amplify the power of your coaching and your clients‘ growth.

JUlia_Attkinson.jfif

Julia Atkinson, PCC

Mit der Pandemie haben sich der Coachingbedarf und die Themen verändert.
Zu diesem Event
Mit der Pandemie haben sich der Coachingbedarf und die Themen verändert. Viele Teamleiter und Manager fragen sich, wie sie Kunden und Mitarbeiter motiviert halten sollen und wie durch virtuelle Kommunikation Begeisterung und Zusammenhalt geschaffen werden können. Coaching kann bei diesen Herausforderungen helfen. Gemeinsam mit einem Coach werden erfolgreiche Konzepte zum Umgang mit der veränderten Situation geschaffen, ganz individuell. Coaching wird nicht nur zum Werkzeug der Weiterentwicklung von Führungskompetenzen, sondern oft auch als Anreiz der Weiterentwicklung von Teams und individuellen Mitarbeitern, um den Weg nach vorne zu definieren. Durch Coaching Plattformen kann Coaching in allen Ebenen des Unternehmens angeboten werden. Coaches werden in dieser Zeit auch als Sounding Board und zur Mitarbeitermotivation genutzt. Durch eine Kombination von Coaching Plattformen, Führungskräftecoaching und Teamcoaching kann im Unternehmen eine Coachingkultur geschaffen werden, bei der alle Mitarbeiter individuell unterstützt werden. Um das erfolgreich umzusetzen, gibt es neue Konzepte und hybride Lösungen, die auf Zukunft setzen.

Tünde Erdös.jpg

 Dr Tünde Erdös, MCC

Presence is defined as the capacity to spontaneously respond to others’ needs any given moment. This capacity shows in your body before you even utter a word. The body comes before the brain.We all tend to have a default setting – a golden shadow -, about everything: money, love, work, and presence, which limits our potential to have healthy relationships. People disconnect from us. While we think we are present, most of the time we have too much or not enough of it. The result is our presence-less-ness as we miss to see what is relevant in our interactions any given moment.
We will explore two obstacles to presence in coaching:
a) the consequences of both our presence-less-ness in our default setting, and
b) our presence-ness integrating the I, the Other, and the We in coaching.
Our approach is based on a recently conducted large-scale international coaching research that investigated 184 coachclientpairs in video-taped sessions to reveal that presence is expressed in how we respond somatically to each other. So, know thy body to be present any given moment.

Katerina Kanelidou.jpg

Katerina Kanelidou

Coaches all over the world are becoming increasingly aware of the social, environmental, and other issues, and are offering their services to support social impact. In this webinar we are going to explore how coaches can organize team and group coaching programs for social impact: their benefits, what factors we can consider, steps to take, how to assess the appropriate content and structure, and any challenges we might meet. We will also share the case of such a program. Finally, participants will have the opportunity to work on their own program in breakout rooms and leave with some actionable steps they can take.

Katerina works with leaders and their teams supporting them to create high value workplaces and positive sustainable change even in the most adverse environment. She is managing director of Six Steps Ahead, co-founder of Team Coaching Global Alliance and of CoachActivism, member of the HBR Advisory Council and of the Climate Coaching Alliance and faculty of the ICA. She is also the co-leader of the ICF “Team and Group Coaching„ Community of Practice and was one of the Subject Matter Experts that worked for the ICF Team Coaching Competency Model.


Benefits for the participants?

  • Indentify benefits of team and group coaching

  • Understand factors to consider for the structure and themes of such team and group coaching programs

  • Broaden their understanding of the clients‘ needs

  • How to contract / what to pay attention to during the agreement

Francisco.jfif

Francisco Villanueva

Lass dich durch Embodiment, und kognitive Impulse, durch Co-regulation und durch „Trustplay" ins interpersonelle Vertrauen führen. Lerne dabei meine Vertrauensmethode und den Ansatz der systematischen Vertrauensaktivierung kennen und wie du dies für dich und deine Arbeit nutzen kannst.


Francisco Villanueva hat Psychologie studiert, ist systemischer Vertrauenscoach, und Buchautor - doch das Meiste lernt er vom blindsein, seit er 18 ist. Im Urwald des Amazonas entwickelte er 2012 „Interactive Mapping“, die Methode, mit der er sich blind vertrauend durch den sprichwörtlichen Dschungel orientierte. Seitdem vermittelt er ein anderes Verständnis von Führen und Geführtwerden, hilft Grenzsituationen und Hindernisse neu zu bewerten und führt systematisch in das unglaubliche und faszinierende Potenzial der Unsicherheit. Heute begleitet er weltweit Führungskräfte und Privatpersonen einzeln und in Gruppen durch ihre ganz persönlichen Alltagsdschungel ins aktivierte Vertrauen.

Nutzen für die Teilnehmer?

  • Erlebe Vertrauen ganz praktisch und verankere es dadurch direkt in deinem Körper.

  • Lerne Tools kennen, die du in deiner Arbeit anwenden kannst.

  • Lerne Franciscos 5 Ebenen des Vertrauens kennen, auf denen sich alle Vertrauenslücken einordnen lassen.

  • Stelle ihm alle Fragen, die dir persönlich unter den Nägeln brennen.

  • Setze deine Erfahrung nahtlos in einem dreimonatigen Onlinetraining für Coaches und Facilitators fort.


Weitere Informationen

https://www.villa-nueva.com/

Armin Grimm (oben links), Katia Barthélémy (oben rechts), Frank Jansen (unten links), Verena Dotterb

Armin Grimm (oben links), Katia Barthélémy (oben rechts), Frank Jansen (unten links), Verena Dotterbach (unten rechts)

Während der Coaching Week können Sie bei unseren Coaches kostenfrei erleben, wie gut professionelles Coaching tut.
Zu diesem Event
Denn viele Menschen können sich nicht vorstellen, was für ein Unterschied es ist, mit jemanden über ein Anliegen zu sprechen, der weiß, welche Fragen hilfreich sind. Sich vorzustellen, was Coaching bewirkt, ist so schwierig, wie wenn man versucht, einem Menschen, der immer in den Bergen gelebt hat, das Meer, oder einer Inselbewohnerin das Wandern in den Bergen zu erklären. Erst wenn man einmal am Meeresstrand die Füsse ins Wasser gesteckt, eine Bergspitze erklommen oder ein Coaching erlebt hat, weiß man, wie gut so etwas tut.

Mo   Di   Mi   Do   Fr